2019

oktober 2019

Es gibt wieder etwas zu erzählen!

Erstens: Der GESCHICHTENADVENTKALENDER ist fertig!

 

"Ich schreibe Dir einen langen Brief, weil ich für einen kurzen keine Zeit habe."

 

Ja, so schreibt angeblich Goethe das. Und ich verstehe was er meint. Seit Frau Wolle (Karin Tscholl) und ich im April für die Geschichten des Adventkalender-projekts jedes Wort mit Eifer hin und her gewendet und betrachtet haben umso mehr... 

 

24 Weisheitsgeschichten von 2 Liebhaberinnen (je12) zusammengetragen und dann bearbeitet, in einer wunderschönen Fairtrade-Schachtel, mit handgemaltem Deckblatt (von Almut Mota) und teils selbstgesponnener Wolle - ich würde gerne noch viel mehr erzählen und in wohlgesetzten, zu Ende gedachten Worten,  - doch dafür fehlt mir noch immer die Zeit  ;) - auch nach der so genannten "Baby-pause", ich bitte um Nachsicht.  

 

So verweise ich auf die homepage und facebook-seite von Frau Wolle für die Geschichte dieser wunderbaren  Kokreation und sage nur: die Anzahl ist begrenzt, wer sich den Advent damit vertiefen möchte, bestellt am besten bald per mail bei mir (Versand innerhalb Deutschlands).

 

In ganz kurz: 24 Euro pro Kalender. Bitte Versandwunsch angeben (3€ unversichert per DHL, 5€ versichert per Hermes)

 

Zweitens: DIE 2. LÜNEBURGER MÄRCHENTAGUNG steht vor der Tür!

 

Wie schon vor zwei Jahren haben Katja Breitling, Karin Ulex und ich in freudiger Zusammenarbeit ein Programm für alle Märcheninteressierten zusammengestellt: Ein Erzählabend mit uns am Donnerstag 24.10 eröffnet die Tagung. Freitag und Samstag gibt es Workshops in denen Heiler und Helfer im Märchen erlebbar gemacht werden, und als Vortragsrednerin vertritt Linde Knoch den leider wegen Unfall verhinderten Dr. Jellouschek  am Samstag 26.10. Ein meditativer Märchenmorgen bildet den Abschluss am Sonntag. Wer noch dabei sein möchte: Hier geht es zum Flyer mit den Details und Anmeldebedingungen(Workshop 5 ist schon komplett ausgebucht). Eine Anmeldung für die anderen Workshops ist noch möglich. 

 

Soweit so viele Worte. 

Ich hoffe wir hören und sehen einander auf kurz oder lang!